Herzensdinge Life, Style & Inspiration

10 Dinge für deine Frühlings-Bucket-List – Lockdown-Edition

Dieser Beitrag ist unbeauftragt, enthält keine bezahlte Werbung oder ist in einer Kooperation entstanden.

Kalender so..

und wir so…

aber Wetter so…

Jetzt mal Hand aufs Herz.. was soll das mit dem Wetter oder?
Aber gut, Frühling ist, was du draus machst.

Ich habe dir hier eine Bucket List erstellt mit Dingen, die du jetzt machen kannst, um den Winterblues loszuwerden – trotz Lockdown (und Wetter, aber das hatten wir ja schon)!

Nr. 1 Frühjahrsputz
So richtig Konmari-mäßig die Bude auf links drehen. Erstelle dir einen Plan und geh Zimmer für Zimmer und Schublade für Schublade durch. So kannst du Altes aussortieren, schaffst Platz für alle weiteren Online-Shopping-Ausraster ( i feel you!) und findest so manche kleine und längst vergessene Schätze.. also eine win-win-win-situation. Keine Ausreden – zumindest am Wochenende hast du eh nichts weiter vor…

Nr. 2 Garderobe Fit für den Frühling machen
Ideale Zeit, um die Winterklamotten und die warmen Stiefel gesäubert einzupacken. Lass aber vielleicht noch 1 oder 2 warme Pullis im Schrank..
Danach kann endlich der Karton mit unseren Frühlings- und Sommersachen raus. Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall erstmal allen anprobieren. Lockdown-Kilos lassen grüßen.

Nr. 3 Frühlings-Outfits zusammenstellen
Hand in Hand mit Nr. 2 können wir voller Motivation und Tatendrang (zumindest mit dem restlichen Funken, der noch in uns schlummert, nachdem uns bewusst wird, wie viele Klamotten doch recht eng geworden sind) ein paar Outfits zusammenstellen. Ob wir diese nur im Supermarkt, Zuhause oder im Büro tragen können, spielt keine Rolle.

Nr. 4 Neues ausprobieren
Briefe schreiben, neue Workouts testen, 30-Tage-Challenges ausprobieren (hier ist Pinterest eine gute Quelle) und und und.. wer weiß? Vielleicht findest du ja ein ganz neues Hobby oder entdeckst neue Seiten an dir?

Nr. 5 Nutze die unfreiwillig freie Zeit für deine Bildung
Das ist ein Punkt, der mir sehr wichtig ist! Es gibt so viele Möglichkeiten von zu Hause aus Neues zu lernen oder seine Fähigkeiten zu vertiefen. Hier ein Tipp von mir: Udemy. Das ist eine Plattform mit Online-Kursen und -Workshops zu unheimlich vielen Themen. Hin und wieder kannst du hier Online-Kurse ab 12,99 € erwerben.

Nr. 6 Der grüne Daumen
Pflanzen und Blumen gehören einfach zum Frühling dazu. 2-3 € sind bei uns fast bei jedem Einkauf für einen Strauß frische Blumen mit drin. Die bringen Farbe auf den Tisch und den Frühling ins Haus. Wem die Herausforderung des täglichen Wasserwechsels nicht ausreicht und noch ein bisschen mehr Nervenkitzen braucht, pflanzt selber an. Wir züchten gerade Frühlingszwiebeln in Eierbecher – hört sich seltsam an, ist aber überraschend spannend. #regrowing

Nr. 7 Digital Cleaning
Wohnung, Kleidung, Auto, Handtasche…was aber viele beim Frühjahrsputz vergessen sind Smartphone, PC, Laptop und Co. Geh deine Apps durch, lösche Dateien und geh durch deine Bilder. Wie wäre es Mal wieder mit einem schönen Fotoalbum? Deine Bilder sind zu wertvoll, um auf irgendwelche Festplatten oder auf dem Smartphone zu verrotten.

Nr. 8 Listen-Liebe
Was machst du als allererstes, wenn alles wieder ganz normal ist? Schreib eine Liste mit Dingen, die du sehen willst, Restaurants und Orte, die du besuchen willst, plane Wochenendtrips oder den heißersehnten Urlaub in der Ferne… auch wenn wir nicht wissen, wann es soweit ist.. Vorfreude ist die schönste Freude.

Nr. 9 Selflove & Selfcare
Der Sommer kommt – jetzt ist die ideale Zeit, um uns ein bisschen um Füße, Hände und Haut zu kümmern. Aktuell teste ich das perfekte Rezept für das Sugaring.. ich denke da kann ich bald berichten.
Falls du ein bisschen Luxus für deine Pflegeroutine suchst, schau dir gerne meinen Blogpost zum Elemis Cleansing Balm an.

LAST BUT NOT LEAST

Nr. 10 Raus mit dir
Ich weiß, kein Mensch hat noch Bock auf Spazieren gehen. Aber wo, wenn nicht an der frischen Luft lässt sich der Frühling besser feiern?

Was machst du bei schlechtem Wetter am liebsten? Schreib mir gerne deine liebsten To-dos im Frühling in die Kommentare.

Ich hoffe, diese kleine Liste kann dich ein bisschen inspirieren, um das nasse Wetter sinnvoll zu überbrücken.

Viel Spaß beim Nachmachen ♥

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] ist wirklich nicht passiert. Im Mai ist auch nur ein einziger Post online gekommen. Den kannst du hier nochmal […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.